Porträts Aktivmitglieder: Sibylle Prestel

NEWS

Willkommen beim BSFA. Sie sind hier, weil Sie sich für Farbe interessieren? Hier kommunizieren wir unsere wichtigsten News. Die Agenda im unteren Teil informiert über aktuelle Anlässe rund um Farbe, Material & Architektur.

Europäische Tage des Denkmals, 14./15.09.19

Hereinspaziert zum diesjährigen Thema "Farben"!

Die Europäischen Tage des Denkmals finden 2019 zum Thema «Farben» statt.

Farbe ist allgegenwärtig. Sie gefällt oder missfällt, sie beruhigt, stimuliert oder irritiert. Dass Farbe stark auf den Menschen wirkt, macht sie zu einem zentralen Element in der Gestaltung von Dingen. Nicht nur, was Farben bedeuten, verändert sich im Laufe der Zeit, sondern auch wie sie hergestellt und angewendet werden oder wie man sie erhalten kann. 

 

Besuchen Sie Farbgestalterinnen und Farbgestalter in Ihrer Region und lernen Sie unsere Arbeit kennen! Die Spezial-Agenda weiter unten listet die spannenden Veranstaltungen unserer Mitglieder auf.


Sonderkonditionen Publikationen Haus der Farbe

Lokalkolorit und Farbidentitäten

Das Haus der Farbe erarbeitet im Auftrag von Kantonen und Gemeinden Farbkarten, um das jeweilige Lokalkolorit sicht- und vermittelbar zu machen (Im Bild unten: Farbkarte Rheinfelden). Die Karten liefern visuelle Argumente für FarbgestalterInnen, Behörden, ArchitektInnen sowie MalerInnen bei der Beratung von Bauherrschaften. Sie ersetzen keine feine und gekonnte Gestaltung sondern sensibilisieren für das Lokalkolorit und eine ortsspezifische Farbidentität. 

Sonderkonditionen Publikationen

Aktivmitglieder des BSFA können diese Publikationen zu Studententarifen erwerben, sofern sie direkt vor Ort gekauft werden. Verbinden lässt sich der Besuch am Haus der Farbe in Zürich-Oerlikon mit einer Besichtigung der Mustersammlung


BSFA Album

Bilder von BSFA-Veranstaltungen für unsere Mitglieder sind unter der Rubrik BSFA Album veröffentlicht.


6. Mitgliederversammlung, 27. April 2019

BSFA zu Besuch bei Thymos und im Stapferhaus Lenzburg

Ein reichhaltiges Programm wartete in Lenzburg auf die Mitglieder des BSFA. Im neuen Geschäftssitz von Thymos folgte auf Kaffee & Gipfeli der Einblick in die neuen Räumlichkeiten. Bei einer kurzen Führung durch das Fachgeschäft und die Werkstatt warfen die Teilnehmenden einen Blick hinter die Kulissen. Ina Link zeigte der Gruppe anschließend die farbenfrohe Gestaltung des Schulhaus Bleicherain, bevor man sich im Stapferhaus zur MV traf. Schwerpunkte waren nebst den obligatorischen Verbandsthemen der SIA-Antrag und die Europäischen Tage des Denkmals zum Thema "Farben". Die Begeisterung und Freude an den kommenden Schwerpunkten im 2019 steckte alle an. Den Abschluss bildete der Input von Pool Architekten & Thymos zur Architektur und der Gestaltung der Oberflächen im Stapferhaus.




AGENDA SPEZIAL - EUROPÄISCHE TAGE DES DENKMALS 2019

Sa/So, 14.-15. September 2019 (+ Event am 11.9. in Winterthur)

 

Ort, Datum / Zeit

Event Adresse Informationen

Basel

15.9. - 14.30 Uhr

"Erbaut 1968 - renoviert 2019; der Umgang mit Farbe an sensiblen Bauten", Rundgang mit Farbgestalterin Christine Dürr durch die Siedlung Hinterer Jakobsberg Basel und Besichtigung eines Reiheneinfamilienhauses Treffpunkt Bushaltestelle Spitzacker Dauer ca. 60 Minuten, Anmeldung Tel. 076 281 60 51 oder per E-Mail

Berlingen (TG)

15.9. - 13.30 Uhr

"Farbgeschichten in Berlingen", Farbrundgang durch das Fischerdorf am Untersee mit Farbgestalterin Ann Hagnauer, Stephan Kraus Denkmalpfleger, Edwin Bächi Architekt, Rolf Zurfluh Restaurator und Gerold Burger Gemeinderat Treffpunkt bei der Kirche Berlingen Dauer ca. 90 Minuten

Bern

14.9. - 14.00-15.00 Uhr

 

Podiumsdiskussion des BSFA, "Wieviel Farbe braucht die Stadt?", Gäste: Ina Link Kirchenmalerin / Restauratorin, Manu Schaufelberger Farbgestalterin HF, Martin Werren Stadtplaner Bern, Patrick Thurston Architekt BSA SIA SWB Münsterplatz 1, Berner Münster Turmzimmer / Gewölbesaal Teilnehmerzahl beschränkt, Anmeldung bis 30.08.19

Bern

14.9. - 10.00-16.00 Uhr

15.9. - 12.00-17.00 Uhr

"Schweizer Farbkulturen", Ausstellung des Haus der Farbe im Berner Münster zu Projekten im öffentlichen Raum. Die Farbkarten machen Farbkulturen aus verschiedenen Regionen sichtbar. Münsterplatz 1, Berner Münster  

Bern

14.9. - 16.00/16.30/17.00 Uhr

Performance "läbige Stei", Ein Team bestehend aus Menschen mit Beeinträchtigung des machTheaters, vom Haus der Farbe und von Keimfarben AG erwecken den Berner Sandstein zu Leben. Münsterplatz 1, Berner Münster Treffpunkt vor dem Hauptportal

Biel

15.9. - 11.00 Uhr, 13.30 Uhr

"Das rote Biel - auf den Spuren städtischer Farbgebung", Führung durch Biel mit Farbgestalterin Barbara Schwärzler und Architektin / Bauberaterin Sandra Grossenbacher  Ring, beim Venner-Brunnen in der Altstadt Dauer ca. 90 Minuten pro Führung

 

Burgdorf (BE)

14.9. - 14.00 Uhr

"Von Mausgrau zu Bonbonrosa - eine Farbspur durch Burgdorf", Spaziergang mit Farbgestalterin Monica Berger durch die untere Altstadt von Burgdorf. Entdecken von historischen sowie zeitgenössischen Farbkonzepten und ihre Wirkung. Metzgergasse 4, beim Brunnen Dauer ca. 60. Minuten

Chur

14.9. - 11.00/13.00/14.30/16.00Uhr

15.9. - individuelle Besichtigung

"Aussenfarbigkeit" Das historisch gewachsene Kolorit eines Ortsbildes ist mit der örtlichen Baukultur verwurzelt und bildet die Farbidentität unseres Lebensortes. Farbgestalterin Maria Crottogini lädt zum Spiel mit Farbkarten ein (inkl. Einführung ins Thema).  Segantinistrasse 2, 7000 Chur Dauer ca. 60 Minuten

Fribourg

14.9. - 10.00-16.00 Uhr

15.9. - 10.00-16.00 Uhr

"Stratégies chromatiques en architecture", Exposition proposée par la Maison de la couleur, Institut für Gestaltung im Handwerk und Architektur Zürich Rue Joseph-Piller 7, Direction de l'édilité  

Genf / Genève

15.9. - 13.00h Conférence

15.9. - 14.30h Atélier

"La couleur chez Le Corbusier"Conférence - Polychromie architecturale, Exposé par Arthur Rüegg, Atélier - Aimez-vous Le Corbusier? Maria Zurbuchen-Heiz architecte et enseignante à Haus der Farbe Zürich Arcoop, rue des Noirettes 32-34 30 pers. max. dès 15 ans, réservation obligatoire du 2-13.9.

Ilanz (GR)

14.9. - 10.30-16.30 Uhr

Führungen: 10.30/16.00 Uhr

"Die Farben Welt von Steinpigmenten der Gipfel der Surselva", Ausstellung zu Steinpigmenten der Surselva mit Führungen von Farbgestalterin Lucrezia Zanetti Städtlistrasse 10, Museum Regiunal Surselva Dauer Führungen: ca. 30 Minuten

Rheinfelden

14.9. - 8.30-11.30 Uhr

"Wieviel Farbe darfs denn sein?" Farbrundgang in der Altstadt Rheinfelden mit den Farbgestalterinnen Christine Dürr und Alja Wullschleger, in Zusammenarbeit mit Walter Winter, Ruggero Tropeano, Arnaldo Rodoni und Roger Wendelspiess Kapuzinerkirche, Kapuzinergasse Programm: Einführung, Altstadtrundgang, kleiner Apéro

Schaffhausen

14.9. - 10.30 Uhr

"Farbkultur in der Altstadt pflegen: Konstanzische Schütte", Führung mit Farbgestalterin Annemarie Läubli und Restaurator Rolf Zurfluh zur Renovation der Kornschütte Karstgässchen 1 / Platz Treffpunkt vor der Konstanzischen Schütte, Dauer ca. 45 Minuten

Schaffhausen

14.9. - 14.00-16.30 Uhr

Demonstrationen:

14.00 / 15.30 Uhr

"Workshop: Historische Farbmittel, Pigmente und Rezepturen" mit den Farbgestalterinnen Annemarie Läubli und Francesca Näf  Neustadt 66, atelier surface  

Solothurn

15.9. - 11.00-16.00 Uhr

"Farbwerkstatt: Herstellung und Anwendung historischer Farbmittel" mit den Farbgestalterinnen Susanne Hofmann und Stefanie Thomet Kreuzackerplatz, Laubengang Berufsbildungs-Zentrum freie Aufenthaltsdauer 

Stäfa

15.9. - 14 -17 Uhr

"Farbigkeit in Stäfas Kernzonen" Ausstellung und Spaziergang mit Farbgestalterin Jeannette Frey und Bauarchäologe Felix Wyss Museum zur Farb, Dorfstrasse 15  

Weinfelden

14.9. - 11.15 Uhr

"Farbkonzept im Dialog", Spaziergang mit Franziska Feiss Farbgestalterin, Margarethe B. Kämpf Architektin / Farbgestalterin, Daniela Messerli Malerin / Farbgestalterin, Martin Vock Malermeister und Denise Hug Denkmalpflege Kt. TG Magdenaustrasse beim Restaurant Stiefel  

Winterthur

11.9. - 17.30 Uhr

"Farbkultur in Winterthur - farbige Stadt gestern und heute", Rundgang mit den Farbgestalterinnen Petra Köller-Hugener und Francesca Zito Marktgasse 20 bzw. Stadthausstrasse 57, Treffpunkt Rathaus-Druchgang Dauer ca. 90 Minuten

Winterthur

14.9. - 15.00 Uhr

"Farben herstellen wie in alten Zeiten" - Experimentieren mit historischen Farbmitteln, Workshop mit Farbgestalterin Petra Köller-Hugener und Baubiologin Gabriela Steinmann Reutgasse 11, atelier surface, 1. Stock, Eingang bei den Geleisen  

Zürich

14.9. - 11.00 / 14.00 Uhr

"Ensemble Baumeisterhäuser" - Führung mit Farbgestalterin Dodo Schneider und Matthias Köhler vom Denkmalschutz der Stadt Zürich. Einblick in die Historie, die technischen Machbarkeiten und Entstehung eines Farbkonzeptes. Dammstrasse 54, beim Bahnhof Wipkingen - Vorderseite Bäckerei Dauer ca. 60 Minuten

AGENDA

 

26.5.-3.11.19 "Ernst Gamperl - Dialog mit dem Holz", Ausstellung des deutschen Künstlers und Drechslers im Gewerbemuseum Winterthur, Details
12.7.-20.9.19 EINBLICKE "Brick 18", Backstein Themenausstellung in der Baumustercentrale Zürich, Flyer
20.9.19-12.1.20 100 Jahre Bauhaus: Ausstellung bauhaus imaginista, Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchtland 3, Bern, Programm und Informationen, in Zusammenarbeit mit 100 Jahre Bauhaus
19.8.-1.9.19 Design Biennale Zürich 2019, Werkstadt Zürich, Hohlstrasse 400, 8048 Zürich, Programm / Webseite
22.8.19 Lascaux Workshop: Gemalter Rost, 10-17 Uhr, nur noch wenige Plätze, Anmeldung
30.08.19 Swiss Textiles Kontext Annual: "Glück kreieren - (wie) geht das?", Zukunftsforum von Swiss Textiles und Design Preis Schweiz, KOSMOS Zürich, Anmeldung bis 25. August 2019, Konditionen und Informationen
5.-8.9.19 50. Bauen & Modernisieren, Messe Zürich, Do/Fr 10-18 Uhr, Sa/So 10-17 Uhr, Webseite
14./15.9.19 Europäische Tage des Denkmals finden 2019 unter dem Patronat von Alain Berset zum Thema "FARBEN" statt.  Eine Übersicht aller Veranstaltungen des Verbandes und der BSFA-Mitglieder finden sie oben, eine Liste zum Download hier
19.-22.9.19 Bauen + Wohnen, Messe für Bauen, Renovieren, Wohnen und Garten, Messe Luzern
25.9.19 Fachtisch BSFA, Nr. 4 in Dietikon (ZH): Gestaltungsmöglichkeiten mit fugenlosen Bodenbelägen, 17 - ca. 19.30 Uhr, Anmeldung bis am 15.9.19 an fachtisch@bsfa.chDetailinformationen
28.11.-1.12.19 Bauen + Wohnen, Messe für Bauen, Renovieren, Wohnen und Garten, BERNEXPO
14.-18.1.20 Swissbau, Messe Basel, Informationen
25.4.2020 7. Mitgliederversammlung BSFA, Programm und Details werden Mitte März 2020 kommuniziert.

Senden Sie uns Informationen zu Ihren Anlässen rund um die Themen Farbe, Material & Architektur an kommunikation@bsfa.ch.


KURZLINKS